e-bike

Im Paznaun gibt es ein weitläufiges E-Bike-Gebiet mit tollen Touren.

Hoch hinaus in Galtür im Paznaun

Genussvoll und entspannt durch die Alpen radeln 

Im Paznaun gibt es ein weitläufiges E-Bike-Gebiet mit tollen Touren. Wunderschöne Routen, urige Hütten & Almen in idyllischer Höhenlage und Artenvielfalt in Flora und Fauna. Das Paznaun mit seinen Orten Galtür, Ischgl, Kappl und See ist bekannt für sein umfassendes Bike-Gebiet und das vielfältige Tourenangebot. Ab sofort bleibt dieses Gebiet nicht nur den konditionsstarken Mountainbikern vorbehalten.
 

Mit dem E-Bike geht es genussvoll in die Paznauner Berge und ermöglicht so jedem die paradiesische Natur zu genießen.

Die Region Paznaun – Ischgl gehört zu den höchstgelegenen E-Bike Destinationen Europas, dennoch ist sie nun für jedermann leicht zugänglich und verspricht neben Panorama-Ausblicken Fahrspaß für jede Altersgruppe.
 
Die Mobilitätsgarantie stellt sicher, dass Urlauber im gesamten Paznaun ausreichend Akkuladestationen vorfinden, um wieder mit voller Energie zurückradeln zu können.

Viel Spaß beim Genussradeln in den Tiroler Bergen. Die hochwertigen E-Bikes der Firma Movelo sind der ideale Partner auf unseren Radwegen, egal ob es im Tal entlang geht oder ob Gäste zu einer Hütte hinauf radeln. 

 

Verleihstationen

Hotel Trofana Royal Ischgl
Sport Wolfart Galtür
Sport Narr See
Wolfs Apart & More Ischgl
Hotel Fliana Ischgl
Intersport Ladner (Shop Zentrum) Kappl
Sport Walter Galtür


Akkuladestationen

Jamtalhütte Galtür
Bergbahnen See (Medrigalm) See
Bergasthof Piz Buin (Bielerhöhe) Galtür
Heidelberger Hütte Ischgl
Friedrichshafenerhütte Ischgl
Sunny Mountain Erlebnispark
Bergbahnen Kappl)
Kappl

E-BIke Touren

GALTÜR - Faszinierende Gletscherblick-Tour zur Jamtalhütte

Start: Galtür Dorfplatz
Ziel: Jamtalhütte
Länge: 9,6 km - Höhenmeter: 600 m
GPX Download

Das bei Bergsteigern berühmte Jamtal bietet eine ideale Kombination aus relativ leichter Schotterstraßen- Auffahrt, atemberaubenden Panoramen zum riesigen Jamtal- Gletscher, mit der 2.165 Meter hoch gelegenen Jamtalhütte. Hier können Sie Spezialitäten aus der Genussregion Paznaun verkosten.

Daten gelten jeweils für 1 Strecke (Galtür – Jamtalhütte)


GALTÜR - Friedrichshafener Hütte – 3.000er Blicke inklusive

Start: Galtür Dorfplatz
Ziel: Friedrichshafener Hütte
Länge: 9 km - Höhenmeter: 750 m

GPX Download

Von Galtür geht es zuerst flach in Richtung Mathon zum Parkplatz der Friedrichshafener Hütte. Nun wird es auf der langen, mit vielen Serpentinen gespickten Straße etwas steiler, jedoch ist die Strecke gut machbar. Die Blicke von hier in die südlich gelegene Silvretta Gruppe mit ihren zahlreichen 3.000-ern sind beeindruckend.

Daten gelten jeweils für 1 Strecke (Galtür – Friedrichshafener Hütte)


GALTÜR - Grenzenlos Genussradeln − Mit Rückenwind auf die Bielerhöhe

Start: Galtür Dorfplatz
Ziel: Berggasthof Piz Buin/Bielerhöhe
Länge: 11,5 km - Höhenmeter: 460 m
GPX Download

Vom Dorfplatz in Galtür ausgehend führt diese Route über den Talweg vorbei am Ortsteil Wirl bis kurz vor die Mautstelle. Dort überqueren Sie die Brücke und folgen dem Schotterweg bis zur Bielerhöhe am Silvretta Stausee auf 2.032 m. Besonders beeindruckend sind die Ausblicke auf den mächtigen Piz Buin, der mit 3.312 m hoch über allem thront.

Daten gelten jeweils für 1 Strecke (Galtür – Berggasthof Piz Buin)


ISCHGL - Heidelberger Hütte − Entlang der Transalp-Route

Start: Ischgl Dorf
Ziel: Heidelberger Hütte
Länge: 13,2 km - Höhenmeter: 890 m
GPX Download

Die Heidelberger Hütte (2.265 m) ist das Biker-Ziel in Ischgl schlechthin – hunderte von Transalp-Bikern radeln im Sommer jeden Tag von Ischgl hier hinauf, um dann über den Fimberpass das Engadin zu erreichen. Immer gut fahrbar geht es auf Asphalt bis zur Bodenalpe – der ersten Einkehrstation – und weiter auf Schotter zur Heidelberger Hütte (die schon auf Schweizer Boden liegt), immer den fantastischen Anblick des mächtigen Fluchthorn vor sich.

Daten gelten jeweils für 1 Strecke (Ischgl – Heidelberger Hütte)


ALTERNATIVROUTE:

Start: Mittelstation Silvretta- bzw. Fimbabahn
Ziel: Heidelberger Hütte
Länge: 10,6 km · Höhenmeter: 560 m

Alternativ können Sie diese Tour auch ab der Mittelstation der Silvretta- bzw. Fimbabahn starten (kostenloser Fahrradtransport mit den Seilbahnen).

Daten gelten jeweils für 1 Strecke (Mittelstation Silvretta- bzw. Fimbabahn – Heidelberger Hütte)


KAPPL - Auf der Sonnenseite des Lebens
Tour zum Sunny Mountain Erlebnispark

Start: Kappl Dorf
Ziel: Sunny Mountain Erlebnispark
Länge: 7 km · Höhenmeter: 570 m
GPX Download

Von Kappl führt diese Tour zuerst durch verschiedene Weiler und anschließend durch Waldgebiete und vorbei an der Ruhesteinkapelle zum Sunny Mountain Erlebnispark auf 1.830 m. Hier gibt es alles was Genießerherzen von Groß und Klein höher schlagen lässt: Großer See, in dem sich das Bergpanorama spielet mit Erlebnispark und Kneippbecken zum Füße abkühlen, Flaxidorf u.v.m.

Daten gelten jeweils für 1 Strecke (Kappl – Sunny Mountain Restaurant)


SEE - Sportlich sanft der Sonne entgegen − Tour Medrigalm

Start: Talstation See
Ziel: Restaurant Medrigalm
Länge: 6,4 km · Höhenmeter: 750 m
GPX Download

Diese Genusstour führt entlang der Talabfahrt mit Aussichtspunkten entlang des Weges vorbei an der Jägerkapelle und Bergwiesen hinauf zum Restaurant Medrigalm (1.800 m), wo man nicht nur den wunderschönen Panoramablick bis zu den Lechtaler Alpen, sondern auch wahre Paznauner Schmanker’l genießen kann. Ebenso lohnend ist der Blick zum „Riffler“, einem der höchsten Berge im Paznaun. 

Daten gelten jeweils für 1 Strecke (See – Restaurant Medrigalm)

E-Bike Folder

Der akteulle E-Bike Folder zum Online blättern. Mit Touren, Verleih- und Akkuladestationen...
Suche Freie Unterkünfte
Jetzt suchen