Kulinarik in Galtür

Wandern und genießen im Paznauner Hochtal

Galtür – ein Ort für Genießer

Nichts ist besser als nach einer anstrengenden Wanderung eine deftige Brotzeit zu essen – dabei darf der „Paznauner Almkäse“ natürlich nicht fehlen. Der Käse wird ausschließlich aus roher, hartkäsereitauglicher Tal- und Almmilch hergestellt. Die Genussregion Paznaun darf sogar ein Gütesiegel für ihren herausragenden Käse tragen. Genussregion ist in Österreich eine geschützte Marke. Sie zeigt, dass es in dieser Gegend herausragende Spezialitäten gibt. 

Spitzenköche auf der Alm

Genussevent vor hochalpiner Kulisse: Auf dem „Kulinarischen Jakobsweg“ werden Wanderungen mit Sterneküche kombiniert. Jeden Sommer bieten fünf Alpenvereinshütten, darunter auch die Jamtalhütte in Galtür, von internationalen Sterneköchen kreierte Gerichte an. Jeder der ausgezeichneten Küchenchefs übernimmt die Patenschaft für eine der Hütten und entwirft ein exklusives Gericht für die Sommerspeisekarte, das die Hüttenwirte dann nachkochen. Der „Kulinarische Jakobsweg“ steht unter der Schirmherrschaft von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann. 

Echte Tiroler Gastlichkeit

Genießer erwarten in Galtür wahre Festtage: Neben Veranstaltungs-Highlights wie dem „Kulinarischen Jakobsweg“ verwöhnen in Galtür zahlreiche Restaurants und Gasthäuser die Urlauber natürlich das ganze Jahr über. Auf der Karte stehen Tiroler Spezialitäten und moderne Erlebnisküche.