Sicher Freeriden für Kinder und Jugendliche

Siggis Freeride-Route

Galtür im Paznaun gehört zu einem der beliebtesten Skigebiete für Freerider in den Tiroler Alpen. Feinster Powder und jungfräuliche Hänge – beste Bedingungen, um auf Skiern oder dem Snowboard ins Tal zu rauschen. Warum also nicht den Traum in Weiß auch mit den kleinen Skihelden teilen? Auf Siggis Freeride-Route im Silvapark Galtür lernen die jungen Sportler das richtige Verhalten im Backcountry.

Die ersten Schritte 

bis zum Freeriden …

Die Regeln schreibt die Natur vor. Und genau diese gilt es beim Freeriden zu beachten. Denn wer im freien Gelände unterwegs sein möchte, sollte geübt sein und die möglichen Gefahren gut kennen. Kinder und Jugendliche, die das Skifahren oder Snowboarden auf gesicherten Skipisten beherrschen, werden von den erfahrenen Guides über das Freeriden aufgeklärt. Danach geht’s auf die erste Freeridetour in den Silvapark.

Erst die Theorie, 

dann das Freeride-Vergnügen

Nichts geht ohne Theorie! Das richtige Verhalten, Sicherheitsmaßnahmen sowie das Wissen um die Gefahren werden von den Lehrern der Skischule Silvretta Galtür vorab vermittelt. Sie zeigen, wie man die sicherste Route durchs Gelände auswählt und wie man dabei Rücksicht auf das Wild und die Natur nimmt. 

Auch für Profis ist der Schnee nie ganz berechenbar. Lawinengefahr besteht vor allem abseits der Piste. Die kleinen Freeride-Helden erhalten daher Instruktionen zur richtigen Handhabung von Lawinenverschüttetensuchgeräten – kurz LVS-Geräten. Für den Ernstfall wird im Pieps-Übungsgelände trainiert. 

Ab ins Gelände

Siggis Freeride-Route ist so ausgelegt, dass die Gefahren auf ein Minimum reduziert wurden. Dennoch: Der Lerneffekt besteht! Auf diese Weise können die Kinder sicher und unter Aufsicht von Freeride-Experten ihre ersten Erfahrungen sammeln. 

Die Bergbahnen Silvretta Galtür legen den Grundstein für sicheres Off-Piste-Fahren der neuen Freeride-Generation. Wer also die Nähe zur Natur liebt und das Gefühl von Freiheit spüren möchte, der komme und lerne die ersten Steps auf Siggis Freeride-Route!