10.07.2020 / Ischgl, Galtür, Kappl, See

Neue Sommer-Challenge im Paznaun

Gute Nachrichten für Athleten im Paznaun-Sommer: Der Ischgl Ironbike, der Silvrettarun 3000 und der Silvretta Ferwall Marsch finden im Sommer 2020 jetzt täglich statt. Bei der neuen Paznaun Challenge können vom 8. Juli bis 30. September ausgesuchte Rennstrecken abgefahren, abgelaufen und dabei per App getrackt werden. Gewinnchancen für alle Teilnehmer inklusive.

Auch in diesem Jahr werden im Paznaun Sieger gekürt. Wie das trotz einiger verschobener Veranstaltungen geht? Bei der neuen Paznaun Challenge können ausgeschilderte Strecken des Ischgl Ironbike, Silvrettarun 3000 und Silvretta Ferwall Marsch im Sommer täglich per Mountainbike abgefahren, zu Fuß abgelaufen/abgewandert und mit der „Paznaun Challenge“-App getrackt werden. Der Clou dabei: Hier haben nicht nur die schnellsten Teilnehmer eine Chance auf hochwertige Gewinne. Jeder, der eine der Paznaun Challenge Strecken erfolgreich beendet, kann wöchentlich hochwertige Sachpreise gewinnen. Die Bekanntgabe der Hauptpreis-Gewinner erfolgt am 1. Oktober 2020. Die App der Paznaun Challenge ist ab dem 8. Juli kostenlos im App Store für iOS und im Google Play Store für Android erhältlich und vom 8. Juli bis 30. September 2020 aktiv. Die Teilnahme an der Paznaun Challenge ist kostenfrei. Alle Infos: https://www.ischgl.com/de/Events/Sommer-Highlights/Paznaun-Challenge.

Tracken und gewinnen
Eine Teilnahme bei der Paznaun Challenge 2020 für den Ischgl Ironbike, den Silvrettarun 3000 und den Silvretta Ferwall Marsch funktioniert ganz einfach per App: App „Paznaun Challenge“ downloaden und registrieren; Strecke auswählen; Am angegebenen Startbogen den Start-Button der ausgewählten Strecke drücken damit die Zeit läuft; Im angegebenen Ziel den Button erneut drücken und die Zeit wird gestoppt. Vergleich gewünscht? Über die Ranking-Liste besteht die Möglichkeit sich mit anderen Teilnehmern zu vergleichen. Wer die vollständige Strecke abläuft/abfährt, landet im Lostopf. Jeden Mittwoch werden dann unter den Wochenteilnehmern hochwertige Sachpreise verlost. Am 1. Oktober 2020 werden unter allen Teilnehmern die drei Schnellsten des Silvrettarun 3000 und des Ischgl Ironbike in den jeweiligen Klassen und Strecken gekürt. Alle Infos zur App „Paznaun Challenge“ und den Gewinnpaketen: https://www.ischgl.com/de/Events/Sommer-Highlights/Paznaun-Challenge.

Silvrettarun 3000 als Sommer-Challenge
Mit der „Paznaun Challenge“-App können Trailrunner im Sommer 2020 im Paznaun den verschobenen Silvrettarun 3000 nacherleben, ihr Rennen tracken und ihre Zeiten mit anderen Läufern vergleichen. Wöchentliche Gewinnchancen inklusive. Ausgeschildert und bereitgestellt werden die Strecken Small (11,2 Kilometer / 306 Höhenmeter) und Light (19,36 Kilometer / 873 Höhenmeter). Start ist der Startbogen bei der Silvrettabahn in Ischgl und Ziel das Sport- und Kulturzentrum in Galtür. Tipp: Am 18. Juli 2020, dem ursprünglichen Silvrettarun 3000-Veranstaltungstag, können ausgewählte Teilnehmer vor Ort mit dem österreichischen Skirennläufer Michael Matt gemeinsam an den Start gehen. Alle Infos und Anmeldung: https://www.galtuer.com/de/Events/Sport-Highlights/Paznaun-Challenge/Silvrettarun-3000. 

Ischgl Ironbike als Sommer-Challenge
Verschoben, aber nicht aufgehoben: Wer im Sommer 2020 Ischgl Ironbike Feeling nacherleben will, kann sein Rennen mit der „Paznaun Challenge“-App tracken und die Zeiten mit anderen Fahrern vergleichen. Wöchentliche Gewinnchancen inklusive. Hierfür werden die Strecken Light (26,1 Kilometer / 1.060 Höhenmeter) und Medium (45,3 Kilometer / 2.395 Höhenmeter) für Mountainbiker ausgeschildert. Start und Ziel ist der Startbogen bei der Silvrettabahn in Ischgl. Tipp: Am 8. August 2020, dem ursprünglichen Ischgl Ironbike-Veranstaltungstag, können ausgewählte Teilnehmer vor Ort mit Skisprunglegende Andreas Goldberger gemeinsam an den Start gehen. Alle Infos und Anmeldung: https://www.ischgl.com/de/Events/Sommer-Highlights/Paznaun-Challenge/Ischgl-Ironbike.

Silvretta Ferwall Marsch als Sommer-Challenge
Der Silvretta Ferwall Marsch findet am 22. August 2020 in Galtür statt! Zusätzlich können Wanderer im Sommer 2020 mit der „Paznaun Challenge“-App jeden Tag die Original-Strecken eines der schönsten Bergmärsche Europas erkunden und ihre Route tracken. Gewinnchancen inklusive. Ausgeschildert und bereitgestellt werden die Strecken „Marathon-Strecke“ (42,195 Kilometer / 1.955 Höhenmeter), „Ferwall-Strecke“ (32,7 Kilometer / 1.199 Höhenmeter), „Silvretta-Strecke“ (19,2 Kilometer / 618 Höhenmeter) sowie die „Familien-Strecke“ (13,5 Kilometer / 150 Höhenmeter). Start ist der Dorfplatz in Galtür, das Ziel ist das Sport- und Kulturzentrum in Galtür. Infos zur App, zur Veranstaltung, den Strecken und den Preisen: https://www.galtuer.com/de/Events/Sport-Highlights/Paznaun-Challenge/Silvretta-Ferwall-Marsch.

Tipp für E-Biker: E-Bike WM für Jedermann als Sommer-Challenge
Im Sommer 2020 erwartet E-Bike WM-Anwärter ein Trostpflaster für die verschobene E-Bike WM für Jedermann in Ischgl. Auch hier wird im Sommer eine Strecke ausgeschildert, die getrackt werden kann. Die bereitgestellte Strecke der E-Bike WM für Jedermann ist 25,8 Kilometer / 732 Höhenmeter lang. Wer auf dieser Strecke im Lostopf um ein ausschließlich unter allen E-Bike WM-Teilnehmern verlostes, hochwertiges E-Mountainbike der Marke BH landen will, muss die Strecke zwischen dem 8. Juli und 30. September 2020 über die „Strava App“ tracken. Diese ist auch im App Store für iOS und im Google Play Store für Android kostenlos erhältlich. Tipp: Am 15. August 2020, dem ursprünglichen E-Bike WM für Jedermann-Veranstaltungstag, können ausgewählte Teilnehmer vor Ort mit einem prominenten Sportler gemeinsam an den Start gehen. Alle Infos zur E-Bike WM für Jedermann, der Sommer-Challenge und der Strecke: https://www.ischgl.com/de/Events/Sommer-Highlights/Paznaun-Challenge/E-Bike-WM.

Alle Informationen zum Paznaun gibt es unter: www.ischgl.com, www.galtuer.com, www.kappl.com und www.see.at.

Downloads