15.02.2013 / Ischgl, Galtür, Kappl, See

SILVRETTA CARD ALL INCLUSIVE ERSTMALS KOSTENLOS

SILVRETTA CARD ALL INCLUSIVE ERSTMALS KOSTENLOS

Carpe Diem im Paznaun: Die neue Silvretta Card All inclusive bietet kostenlose Sport- und Kulturprogramme sowie freie Seilbahnnutzungen. So wird der Sommer im Paznaun noch attraktiver - Familien- und Aktivprogramme inklusive. Die Karte ist für Gäste schon vor der Ankunft kostenlos vom Vermieter erhältlich

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Urlaub à la Mark Twain bietet das Paznaun ab der kommenden Sommersaison. Besonders attraktiv für alle Gäste: Die Silvretta Card All inclusive gibt es jetzt kostenlos. Familien und Aktivurlauber profitieren von den vielen Inklusiv-Leistungen - und das schon vor dem Urlaub. Wer seine Anreise mit einer Panoramafahrt verbinden möchte, kann die berühmte Silvretta Hochalpenstraße passieren; die Mautgebühr entfällt. Im Paznaun angekommen nehmen Familien mit der All inclusive Karte kostenlos am Wochenprogramm mit Gletschersafari, Familienklettern, Schmuggler- und Gipfeltour bis auf 3.000 Meter Höhe teil. Geschultes Personal betreut die Kinder und nimmt sie mit auf Entdeckungsreise.

„All in“ ist auch die Nutzung aller Seil- und Sesselbahnen in den Orten Ischgl, Galtür, Kappl und See. Ohne Limit dürfen Mountainbiker jeden Tag die endlosen Singletrails der Silvretta erkunden. In der Bike-Szene bereits als Hot-Spot bekannt, offenbart die Region rund um Ischgl doch herausfordernde Routen für alle Fitnesslevel. Auch Wanderern eröffnet sich eine Silvretta ohne Grenzen. Beliebte Touren führen zu romantischen Kapellen und urigen Almen, wo Senner den beliebten „Paznauner Almkäse“ herstellen. Zu den begehrtesten Ausflugszielen zählt auch der Silvretta-Stausee, den Gäste dank der Silvretta Card All inclusive mit dem Bus gratis erreichen - und das Auto stehen lassen können.

Silvretta Card All inclusive vor dem Urlaub erhältlich

Bereits vor der Abfahrt bekommen Gäste die Silvretta Card All inclusive vom Vermieter nach Hause geschickt. So sparen sich die Urlauber dank der inkludierten Leistungen der Vorteilskarte die Mautgebühren und reisen über die Hochalpenstraße kostenlos an - eine packende Szenerie inklusive. Ein besonderes Erlebnis ist die Strecke übrigens für Motorradfahrer. Diese profitieren mit der Silvretta-Card zusätzlich, sobald sie aus dem High-Bike-Testcenter die neuesten Motorradmodelle der Saison testen wollen. Beliebig viele Testfahrten über die Hochalpenstraße sind inkludiert.

Service steht an erster Stelle

Den Urlaub für Gäste so komfortabel und flexibel wie möglich zu gestalten steht für den Tourismusverband Paznaun-Ischgl ganz vorn, wenn es um die Erweiterung der Urlaubsangebote geht. „Die Vorteile unserer Region soll jeder sofort nutzen können. Deshalb haben wir uns entschieden, nicht mehr, wie im Vorjahr, 37 Euro für die Karte zu verlangen, sondern sie jedem Übernachtungsgast zu schenken“, erklärt Alfons Parth, Obmann des Tourismusverbandes. Die Vorteile der Silvretta Card All inclusive können Besucher ab dem ersten Tag bis zu ihrer Abreise ohne Limitierung in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen unter www.ischgl.com

Downloads