Ein Museum als Quelle der Erinnerung

Das Alpinarium in Galtür: Erlebnisse für Groß und Klein

Umgeben von imposanten Bergen liegt das Alpinarium in Galtür. Gebaut als Zeichen der Erinnerung an die Menschen, die 1999 ihr Leben in der Sonnenberglawine gelassen haben. Und gleichzeitig, um die Hoffnung und Perspektiven der Galtürer aufrechtzuerhalten. Das Museum ist Ausstellungs-, Informations-, und Dokumentationszentrum in einem. 

Im Alpinarium können Sie mit allen Sinnen erfahren, wie der 23. Februar 1999 Galtür verändert hat. Zahlreiche faszinierende Ausstellungen laden dazu ein, die Geschichte, den Ort und die Schicksale der Menschen aus nächster Nähe zu betrachten.

Ein architektonisches Meisterwerk

mitten in Galtür

Eine 345 Meter lange und 19 Meter hohe Schutzmauer umgibt das Erlebnismuseum. 700.000 Kilogramm Stahl wurden beim Bau verarbeitet. Ein beeindruckendes architektonisches Bauwerk, das zum Schutz des Dorfkerns und der Bewohner Galtürs dient. Ganz eng verknüpft mit der Natur. 

Auch im Inneren des Museums entdeckt man die Naturverbundenheit: Stein, Fels, Eis, Schnee und Wasser stehen im Mittelpunkt der Ausstellungsräume. Die gesamte Architektur des Alpinariums ist gedacht als Schutzraum vor den mächtigen Naturgewalten. 

Ausstellungen

im Alpinarium Galtür

Seit 2014 fasziniert die Dauerausstellung „GANZ OBEN – Geschichten über Galtür und die Welt“ die Besucher. Sie beleuchtet auf künstlerische Art und Weise die Beziehungen der Menschen in Galtür mit ihrer Umwelt. Dabei werden die Begriffspaare „Anfang und Ende“, „Oben und Unten“ sowie „Mensch und Berg“ aufgegriffen und mit aussagekräftigen Bildern untermalt.  
Die Ausstellung startet und endet im „Dazwischenraum“. Von hier aus werden Sie durch insgesamt fünf Beziehungswelten geführt:

  • Wirkungskreis 
  • Dunstkreis
  • Kugelkoordination
  • Orbital
  • Blasen

Jede Beziehungswelt lädt dazu ein, über das Leben aus unterschiedlichen Perspektiven nachzudenken. Sie zeigen Erinnerungen und Schicksale auf, geben Fremd- und Eigenbilder wieder und stellen Fragen an die Welt.
Mit allen Sinnen das Verhältnis von Mensch und Natur im alpinen Raum entdecken – das gelingt auch Regisseur Lutz Maurer mit seinem ergreifenden Film „Berge in Bewegung“. Er zeigt, wie das Ereignis vom 23. Februar 1999 Galtür und seine Menschen verändert hat. Die Bilder auf der großen Leinwand verdeutlichen auch den Optimismus der Einwohner im Umgang mit dem Lawinenunglück.

Ein Erlebnismuseum für Groß und Klein

Das Alpinarium in Galtür bietet Freizeitaktivitäten für die ganze Familie: Neben den Ausstellungen lohnt sich der Besuch im gemütlichen Panoramacafé „Gefrorenes Wasser“. Die Sonnenterrasse mit 360-Grad-Blick auf das traumhafte Bergpanorama lädt zum Verweilen ein. 

Lust auf eine sportliche Abwechslung? An der Indoor-Boulderwand im Alpinarium können Sie Kondition und Geschicklichkeit trainieren. Auf über 90 Quadratmetern Fläche bietet sie Klettervergnügen für Profis und Anfänger. 

Auch Leseratten kommen voll auf ihre Kosten: In der hauseigenen Bücherei „ZUM LESA“ gibt es zahlreiche gedruckte und gebundene Seiten zum Schmökern. Von Kinderbüchern, Romanen und Biografien bis hin zu Reiseführern.

Für die Unterhaltung der Kleinen hat sich das Alpinarium in Galtür etwas ganz Besonderes ausgedacht: Bei der Kinderrallye „Wo sind Alpa und Alpu“ sind knifflige Fragen rund um die zwei süßen Murmeltiere zu lösen. Dabei entdecken die Kinder spannende Geschichten über das Leben der Vorfahren.

Das Alpinarium

ein „ausgezeichnetes“ Museum

Dass das Museum alles andere als gewöhnlich ist, haben internationale Jurys bestätigt: 2007 und 2015 wurde das Alpinarium für den Europäischen Museumspreis nominiert. 

Die Nominierung für den Micheletti Award 2017 war ein weiterer großer Erfolg. Zum Preis hat es nicht gereicht. Das Alpinarium erhielt jedoch von der Europäischen Museumsakademie einen Sonderpreis für sein einzigartiges Konzept, Mensch und Umwelt zusammen zu führen.

Kontakt Alpinarium Galtür

Sie möchten wissen, welche Sonderausstellungen im Alpinarium zukünftig geplant sind? Oder haben Fragen zu den Öffnungszeiten und Preisen? Auch für Veranstaltungen in den Seminarräumen können Sie das Alpinarium-Team gerne kontaktieren: