2. April 2023

2. Cross Country Climb

Hillclimb von Galtür auf die Bielerhöhe

Der Cross Country Climb geht von Wirl Richtung Silvretta-Bielerhöhe in den Strecken HARD (31,8 km) und LIGHT (16,0 km). Auf den beiden Strecken müssen die Langläufer zwischen 861 und 377 Höhenmeter überwinden. Der Volkslauf ist für alle offen.

Österreichische Meisterschaft Langdistanz 2023

Der Cross Country Climb ist Teil der Österreichischen Meisterschaft Langdistanz. Die Anmeldung zur Österreichischen Meisterschaft Langdistanz ist nur mit ÖSV Code möglich.

Cross Country Climb im Überblick

  • Skating - Freie Technik
  • Volkslauf (für alle offen) – „Österreichische Meisterschaft Langdistanz“ als Rennen im Rennen (eigene Wertung)
  • Das Rennen zählt zum Austria Cup
  • Kein FIS Rennen, es werden keine FIS Punkte vergeben
  • direkt im Start/Zielbereich
  • Labestationen:
    • Baggerloch: 1.772 m
    • Bielerhöhe: 2.057 m
  • 1x Essensgutschein pro Teilnehmer

Jahrgang

Bezeichnung

Volkslanglauf

ÖM Langdistanz

2007 – 2008

Jugend 1

M (LIGHT)

M (LIGHT)

2007 – 2008

Jugend 1

W (LIGHT)

W (LIGHT)

2005 – 2006

Jugend 2

M (LIGHT)

M (LIGHT)

2005 – 2006

Jugend 2

W (LIGHT)

W (LIGHT)

2003 – 2004

Jun U 20

M (LIGHT/HARD)

M JG ≤ 2004 (HARD)

2003 – 2004

Jun U 20

W (LIGHT/HARD)

W JG ≤ 2004 (HARD)

1983 – 2002

Allgemein

M (LIGHT/HARD)

M JG ≤ 2004 (HARD)

1983 – 2002

Allgemein

W (LIGHT/HARD)

W JG ≤ 2004 (HARD)

1963 – 1982

AK II-III

M (LIGHT/HARD)

 

1963 – 1982

AK II-III

W (LIGHT/HARD)

 

1962 und älter

AK IV und älter

M (LIGHT/HARD)

 

1962 und älter

AK IV und älter

W (LIGHT/HARD)

 

  • 2.100 Euro (50% Damen/Herren) für die Strecke HARD
  • Verlosung von gesamt 4 Wochenenden für jeweils 2 Personen in Galtür unter allen Teilnehmern.
  • Finisher Medaille
  • Online Urkunde über Racetime PRO

Auszahlung des Preisgelds an die Gewinner persönlich ausschließlich vor Ort nach der der Siegerehrung

Galtür Cross Country Climb